Aktivhotel Alpendorf **** in Sankt Johann im Pongau, Alpendorf
Zur Startseite info@hotel-alpendorf.at Telefon 06412 6259 0043 6412 6259
Menü
Magazin vom 4 Sterne Hotel Alpendorf
ANFRAGEN
ANFRAGEN TOP-ANGEBOTE
Zur Übersicht

Vegane Lieblingsrezepte

1. Vegane Fleischpflanzerl mit Kartoffelpüree

 100 g                     Seitanfaschiertes

 40 ml                     Reissojamilch

 10 ml                     Gemüsefond

                               Salz, Pfeffer, Muskartnuss

 1                             kleine Zwiebel
4 Stück                   Kartoffeln für das Püree
                              

 Zwiebeln schälen, schneiden und in einer Pfanne gold gelb anbraten. Faschiertes mit Reismilch , Fond und Gewürzen zu einer Masser vermischen und kleine Laibchen formen. Die Laibchen in einer Pfanne braten.

Für das Püree benöigen Sie 4 Stück Kartoffeln, Sojamilch, Salz und Muskartnuss. Die Kartoffeln schälen und im Salzwasser weich kochen. Anschließen die weichen Kartoffeln in die Sojamilch pressen. Mit einem Stückchen Margarine verfeinern!

 

2. Vegane Spinatpalatschinken mit Pilzen 

50 g                     Spinat

150 ml                  Reismilch

1 Msp.                  Weinsteinbackpulver

80 g                      Mehl

Alle Zutaten zu einer Masse rühren und in einer Pfanne gold gelb rausbacken

 

Füllung:

150 g                    Pilze

1                           Zwiebel

1 Stk.                    Karotte

5 g                        Petersilie

ca. 20 g                Brösel

Alle Zutaten klein würfelig schneiden und in einer Pfanne abbraten. Am Schluss mit den Bröseln binden.
In die Palatschinken füllen, einrollen und 20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Danach 2 cm dicke Scheiben runterschneiden und nochmal in der Pfanne anbraten.

3. Zweierlei Petersiliensuppe

3 Stk.                    Zwiebel

2 Stk.                    Kartoffeln

4 Stk.                    Pastinaten

1 l                         Gemüsefond

60 g                      Petersilie

Zwiebel, Kartoffeln und Pastinaken schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles in einem Topf anbraten und mit dem Gemüsefond ablöschen. Alles eine halbe Stunde leicht kochen lassen, mixen und danach mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Teil der Suppe mit Petersilie mixen und im Teller anrichten.


4. Bananen-Schoko-Schnitte 

Für den Schokoladenbiskuit:

310 ml                  kohlensäurehaltiges Mineralwasser

270 g                    helles Weizenmehl

180 g                    Feinkristallzucker

50 ml                    Rapsöl

30 g                      Speisestärke

10 g                      Weinsteinbackpulver

½ TL                     Vanillepulver

1 Msp.                  Natron

1 Prise                  Salz


Für die Bananencreme:

400 g                     Vanillepudding

200 ml                   vegane Schlagcreme

2                            Bananen

50 g                       Puderzucker

Außerdem

3-4                         Bananen

200 g Schokoladenglasur

 

  • Mehl,Speisestärke, Natron, Kakao- und Backpulver in einen Schüssel sieben.
  • Zucker, Salz und Vanillepulver dazugeben und mit Öl und Mineralwasser zu einem homogenen Teig verarbeiten
  • Ein Blech mit Backpapier belegen und den Teig mithilfe einer Teigkarte gleichmäßig darauf verstreichen
  • Den Biskuitteig im vorgeheizten Ofen bei 170°C ca. 30 Minuten backen, dann auskühlen lassen
  • Bananen und Vanillepudding mithilfe eines Stabmixers fein pürieren
  • Die vegane Schlagcreme aufschlagen und unter die Bananenmasse heben
  • Den Biskuitboden halbieren, eine Hälfte in einen verstellbaren Backrahmen legen und diesen an den Boden anpassen
  • Bananen zum Belegen halbieren und auf den Biskuitboden legen
  • Die Creme fast komplett darauf verteilen und mit der zweiten Biskuithälfte belegen
  • Die Schnitte noch einmal mit einer dünnen Schickt Bananencreme bestreichen
  • Die Schokoladenglasur temperieren, über die Bananenschnitte gießen und fest werden lassen
  • Ein Messer in heißes Wasser tauchen und die Bananen-Schoko-Schnitte portionieren

Viel Spaß beim nachkochen!

Bewertung

Artikelbewertung ist 4.7 aus 7 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?