Aktivhotel Alpendorf **** in Sankt Johann im Pongau, Alpendorf
Zur Startseite Seitenübersicht info@hotel-alpendorf.at Telefon 06412 6259 0043 6412 6259
Menü
Schneesicherheit durch Beschneiung der Bergbahnen Alpendorf
ANFRAGEN
ANFRAGEN TOP-ANGEBOTE

Schneesicherheit und bestens präparierte Pisten

Das Skigebiet Alpendorf zählt aufgrund der geografischen Lage zu den besonders schneesicheren Skigebieten. Auch in schneearmen Wintern fahren die Lifte durchgehend von Anfang Dezember bis Mitte April!
Schneegarantie vom 02.12. - 22.12. und vom 18.03. bis 22.04.
Die gute Nachricht für alle, die sich dennoch Sorgen über die Schneemenge machen: Unsere Schneemacher im Alpendorf zaubern mit modernsten Geräten und viel Erfahrung das kostbare Weiß auf die Pisten. Bei jeder Witterung, ob am Tag oder in der Nacht, sind sie im Einsatz!
Und man benötigt nur 2 Zutaten für einen perfekten Schnee: Wasser und Luft - ganz ohne Chemie!

Schneegarantie für den Saisonanfang & Saisonschluss
Oft fragen uns die Gäste, ob wir im Dezember und im April schneesicher sind. Wir sagen JA! Und als Beweis bieten wir Ihnen eine Schneegarantie!
Und so funktioniert's: Sind Saisonanfang oder Saisonende keine Skilifte im Alpendorf geöffnet, dann erhalten Sie Ihr bereits angezahltes Geld zur Gänze zurück. Es fallen keine Stornokosten oder sonstige Gebühren für Sie an! Wollen Sie dennoch einen wunderschönen Urlaub bei uns verbringen, dann schenken wir Ihnen auf Ihre gebuchte Ski-Pauschale eine Gratis-Nacht dazu. Das ist ein faires Angebot!
Schnee oder Geld zurück Garantie
  • Das Skigebiet Alpendorf zählt zu den besonders schneesicheren Skigebieten
  • Skifahren auch in schneearmen Wintern möglich
  • Beschneiung mit modernsten Geräten
  • Schneegarantie für den Saisonanfang und für den Saisonabschluss
  • Falls keine Skilifte in den angegebenen Zeiten geöffnet sind, erhalten Sie ohne Stornokosten Ihre geleistete Anzahlung zur Gänze zurück! Oder wir schenken Ihnen eine Gratis-Nacht!
Traumhafter Tag auf den schneesicheren Pisten im Skigebiet Alpendorf
Optimale Schneebedingungen für Skifahrer und Snowboarder
Skigebiet Gernkogel im Alpendorf - Salzburger Sportwelt - Ski amadé
Wie funktioniert eigentlich eine Schneekanone?
Mittlerweile steht den Schneemachern modernste Technik zur Verfügung. Ein Computerprogramm berechnet aus den Wetterdaten und der Wassertemperatur eine Kennzahl, die sogenannte "Feuchtkugel". Einen entscheidenden Wert bei der Beschneiung bildet die Wassertemperatur.

Über ein ausgeklügeltes Wasserrohrsystem wird das Bergwasser zu den ca. 150 Zapfstellen neben den Pisten gebracht. Um die Wasserzufuhr sicherzustellen, wurden in den letzten Jahren eigene Speicherteiche gebaut. Dort wird im Sommer das Wasser gesammelt und über spezielle UV-Filter zu Trinkwasser gereinigt.

Bei jeder Schneekanone ist eine eigene kleine Wetterstation eingebaut. Ist das Wetter für die Schneeproduktion ideal, wird der Schneemacher über Handy informiert. Per Mausklick kann nun jede einzelne Schneekanone aktiviert werden. Das Wasser wird mit Luftdruck durch die Kanonendüsen fein zerstäubt und rieselt als Schnee auf die Piste.

In der Stunde können pro Kanone ca. 70 Kubikmeter Schnee erzeugt werden. Dieser Schnee ist langlebiger als der Naturschnee.

Die Schneekanonen sind der Garant für umweltverträgliches Skivergnügen in der gesamte Skisaison!

Das Team der Pistenraupenfahrer verspricht: Wir sorgen für beste Bedingungen auf den Pisten!